Aktuell bei der Oper Köln in "Tannhäuser" von Wagner als "Jungfrau Maria"  Link zur Oper

  Theater Stück Regie Rolle
2017 Oper Köln Tannhäuser ( Richard Wagner)  Patrick Kinmonth heilige Jungfrau
2015- 2017 Horizont-Theater  Antichrist (Lars von Trier)  Jürgen Clemens  Sie
    Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2015    
2014 Oper Köln L'elisir d'amore (Gaetano Donizetti) Bernd Mottl Tänzerin
2014 Oper Köln solaris ( Detlev Glanerts) Patrick Kinmonth Harey Kopie
2013 Oper Köln Die Gezeichneten (Franz Schrecker) Patrick Kinmonth Frau des Podestat
2008 Landesbühne Rheinland-Pfalz  Das Käthchen von Heilbronn (Heinrich von Kleist) Paul Becker Kunigunde
2007-2009 BauturmTheater Köln  Bandscheibenvorfall ( Ingrid Lausund) Rüdiger Pape  Frau Schmidt 
2007 Oper Köln Jenufa (Leos Janacek) Katharina Thalbach Wäscherin
2007 Oper Köln Julius Cäsar in Ägypten (G.F.Händel) Karoline Gruber Parnaß - Mädchen
2006 Schauspiel Köln  Geschichten aus dem Wienerwald ( Ödön v. Horvath) Albrecht Hirche Tänzerin
2005 Theater am Sachsenring, Köln  Verwanzt ( Tracy Letts ) Joe Knipp Agnes White
2005 FWT, Köln  Fremde Lust, ( nach den Geschichten von 1001 Nacht) Petra Wüllenweber Dinarazade, Zeitmond u.a.
2005 Studiobühne, Köln  Seelensprung ( Johann Camut) Johann Camut Astrid 
2003 FWT, Köln  Polychromicon (nach dem Decameron von Boccacio) Oliver Ernst Madonna Lisetta u.a
2000 Atlantis-Theater, Köln  Der goldene Topf   (E.T.A.Hoffmann)  Anita Ferraris Serpentina, Veronica
2000 Barockfestival Nordrheinwestfalen
 Comedia Colonia 
Die Liebe zu den drei Orangen   (nach Gozzi) Rüdiger Pape Morgana, Clarice
1998 - 1999 Landesbühne Rheinland-Pfalz  Einmal die Wahrheit   (K. Komm)   H-D Bachmann Renate Hellmann
1998 Atlantis-Theater, Köln  Lulu   (F.Wedekind)   Anita Ferraris Lulu
1998 – 1999 Comedia Colonia, Köln  Besuch bei Katt und Fredda               (I.v. Zadow) Marcel Cremer Miranda 
    Ausgezeichnet mit Kölner Theaterpreis 1998    
1997 - 1998 Euro Theater Central, Bonn  Die Geschichte von den Pandabären- erzählt von einem
Saxophonspieler der eine Geliebte in Frankfurt hat   (M. Visniec)
Cristian Ioan Sie
1997 Atlantis-Theater, Köln  Das Käthchen von Heilbronn (Heinrich von Kleist) Anita Ferraris Käthchen
1996 - 1998 Theater im Ballsaal, Bonn              Troilus und Cressida   (W. Shakespeare) Frank Heuel   Cressida 
  Theater im Ballsaal, Bonn              Geburt der Jugend (A. Bronnen)   Tilman Neuffer  Ulrich Kröll
1996-1997 Comedia Colonia, Köln  Rose und RegenSchwert und Wunde
 Ein Sommernachtstraum   (W. Shakespeare)
Andrea Gronemeyer   Hermia
1995-1996 Düsseldorfer Schauspielhaus  Die Nashörner   (E. Ionesco)  David Mouchtar Samorai  singendes Nashorn
1995-1997 Salzburger Festspiele  Jedermann   (H.v. Hoffmannsthal) Gernot Friedel  Tischgesellschaft
1994 Kammerspiele Köln  Blut am Hals der Katze   (R.W. Fassbinder) Peter Rothin PhoebeZeitgeist
Spalte 1
Spalte 2
   

Silke spielt aktuell  "Antichrist" von Lars von Trier. Link zum Horizont Theater

Download
silke natho- schauspielerin
Silke Natho Theater-Vita 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.6 KB

Ausbildung  Schauspielschule des Theaters ’Der Keller’, Köln (1992-1995)

Bühnenreifeprüfung, Agentur: ZAV Köln

THEATER

Oper Köln 2017   Tannhäuser ( Richard Wagner)      

Regie: Patrick Kinmonth          Rolle: heilige Jungfrau

 

Horizont-Theater 2015- 2017               

Antichrist (Lars von Trier)                    

Regie : Jürgen Clemens                                                           Rolle: Sie

 

Oper Köln 2014

L'elisir d'amore (Gaetano Donizetti)

Regie: Bernd Mottl                                             Rolle: Tänzerin

Oper Köln 2013

Die Gezeichneten (Franz Schrecker)

Regie: Patrick Kinmonth                                   Rolle: Frau des Podestat

Landesbühne Neuwied 2008

Das Käthchen von Heilbronn (Heinrich von Kleist)

Regie: Paul Becker                                            Rolle: Kunigunde

BauturmTheater Köln 2007-2009

Bandscheibenvorfall ( Ingrid Lausund)

Regie: Rüdiger Pape                                         Rolle: Frau Schmidt

 

Oper Köln 2007

Jenufa (Leos Janacek)                   

Inszenierung: Katharina Thalbach                 Rolle: Wäscherin

Oper Köln 2007

Julius Cäsar in Ägypten (G.F.Händel)

Inszenierung: Karoline Gruber                        Rolle: Parnaß - Mädchen

Schauspiel Köln 2006

Geschichten aus dem Wienerwald ( Ödön v. Horvath)

Regie: Albrecht Hirche                                      Rolle. Tänzerin

Theater am Sachsenring, Köln 2005

Verwanzt ( Tracy Letts )

Regie: Joe Knipp                                                Rolle: Agnes White

FWT, Köln 2005

Fremde Lust, ( nach den Geschichten von 1001 Nacht)

Regie :Petra Wüllenweber                               Rolle: Dinarazade, Zeitmond u.a.

Studiobühne, Köln 2005

Seelensprung ( Johann Camut)

Regie: Johann Camut                                       Rolle: Astrid         

FWT, Köln 2003

Polychromicon (nach dem Decameron von Boccacio)

 
 

Regie: Oliver Ernst                             Rolle: Madonna Lisetta u.a.

Atlantis-Theater, Köln 2000                        

Der goldene Topf   (E.T.A.Hoffmann)                                          

Regie: Anita Ferraris                          Rolle: Serpentina, Veronica

Barockfestival Nordrheinwestfalen, Comedia Colonia 2000

Die Liebe zu den drei Orangen   (nach Gozzi)

Regie: Rüdiger Pape                         Rolle: Morgana, Clarice

Landesbühne Rheinland-Pfalz 1998 - 1999              

Einmal die Wahrheit   (K. Komm)                 

Regie: H-D Bachmann                      Rolle: Renate Hellmann

Atlantis-Theater, Köln 1998                        

Lulu   (F.Wedekind)                                         

Regie: Anita Ferraris                          Rolle: Lulu

Comedia Colonia, Köln 1998 – 1999

Besuch bei Katt und Fredda               (I.v. Zadow)

Regie: Marcel Cremer                       Rolle: Miranda                                                   

Ausgezeichnet mit Kölner Theaterpreis 1998

Euro Theater Central, Bonn 1997 - 1998  

Die Geschichte von den Pandabären-          erzählt von einem Saxophonspieler

der eine Geliebte in Frankfurt hat   (M. Visniec)

Regie: Cristian Ioan                                           Rolle: Sie

Atlantis-Theater, Köln 1997                        

Das Käthchen von Heilbronn   (H.v. Kleist) 

Regie: Anita Ferraris                          Rolle: Käthchen

Theater im Ballsaal, Bonn             1996 - 1998

Troilus und Cressida   (W. Shakespeare)    

Regie: Frank Heuel                            Rolle: Cressida   

Geburt der Jugend                  (A.Bronnen)   

Regie: Tilman Neuffer                      Rolle: Ulrich Kröll

Comedia Colonia, Köln 1996-1997

Rose und Regen,... Ein Sommernachtstraum   (W. Shakespeare)

Regie: Andrea Gronemeyer                            Rolle: Hermia

Düsseldorfer Schauspielhaus 1995-1996

Die Nashörner   (E. Ionesco)                                         

Regie: David Mouchtar Samorai     Rolle: singendes Nashorn

Salzburger Festspiele 1995-1997                                              

Jedermann   (H.v. Hoffmannsthal)

Regie: Gernot Friedel                        Rolle: Tischgesellschaft

                                                                Kammerspiele Köln 1994

                                                               Blut am Hals der Katze   (R.W. Fassbinder)                

Regie: Peter Rothin                            Rolle: Phoebe